Alle
Jahres
Berichte

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2003

 

Bagrot Basics.pdf

Sie sind hier: Start (Einleitung) Aktueller Bericht (2015) Bericht 2004       

Neues aus der Mädchenschule in Datuchi/Bagrot (Nordpakistan)

Ein vielstimmiges Danke schön gilt allen Freundinnen und Freunden der privaten Mädchenschule in Datuchi im Bagrot Tal (Nordpakistan), die nun langsam aus den Kinderschuhen wächst. Heute besuchen 235 Mädchen die Schule, die 1992 als private Initiative in einem Privathaus mit 20 Schülerinnen startete. Der Unterricht für die 1.-8. Klasse findet vormittags statt. Die Schülerinnen der 9. und 10. Klasse werden nachmittags unterrichtet, da Klassenräume fehlen.

"Das Herz geht uns auf"

erklärte mir eine Lehrerin überglücklich, als sie über das neue Schulgebäude sprach. Bereits im Mai sind die Schülerinnen nach jahrelang geduldetem Aufenthalt in der Jungenschule in die eigenen Räume umgezogen. Die neu gegründete öffentliche Mittelschule für Mädchen besteht aus zwei Gebäuden mit je 4 Klassenräumen, Lehrerzimmer, Büro und einem kleinen Toilettenhaus. Auf dem weitläufigen, unebenen Schulgelände in Hanglage haben die Schülerinnen erste Blumen gepflanzt. Ein Lehrer "klagte" bereits darüber, dass viele Schülerinnen nun mittags ungerne nach Hause gehen. Auch die Lehrerinnen bewegen sich auf dem eigenen Gelände fröhlich und unbeschwert.

Wo fehlt's?

Die Zahl der Lehrkräfte wurde von neun (2003) auf dreizehn erhöht um sicher zu stellen, dass täglich genügend Lehrer/innen für den Unterricht zur Verfügung stehen und die einzelnen Klassen endlich getrennt unterrichtet werden. Zehn Lehrkräfte müssen trotz der staatlichen Anerkennung unserer Projektschule als Mittelschule bis auf Weiteres privat finanziert werden! Das sind monatliche Kosten von 175 EUR (12.000 PKR).

Es ist an der Zeit, nun auch Förderunterricht für die weiterführende 11. und 12. Klasse aufzubauen. Erfolgreiche und ambitionierte Absolventinnen der High School können so in einem geschützten Raum ausserhalb des Hauses regelmäßig lernen und die Jahresexamen in einem Intermediate College in der Nähe von Bagrot ablegen. Die Kosten für zwei entsprechend qualifizierte Lehrer betragen monatlich 120 EUR (8.000 PKR).

Neben den Mitteln für die Personalkosten werden dringend Heizöfen und Bodenmatten für die einzelnen Klassenräume benötigt. Und einige Bänke und Tische, denn Schulmöbel werden frühestens im kommenden Jahr von der Schulbehörde gestellt. Die vor einigen Jahren angeschafften Stühle und Schulbänke sind als Anerkennung für die jahrelange, nachmittägliche Nutzung der Räume in der staatlichen Jungenschule verblieben.

Fotos finden sie unter Fotos oder unter Schulfest

Bagrot Newsletter 2004.pdf

Monika Schneid, November 2004

Lübecker Straße 82,
22087 Hamburg
Tel: +49+40-250 37 08
E-Mail: monika@monikaschneid.de
Web: www.bagrote.net

Zum Seitenanfang

Schulgebäude, rechter Flügel

Lehrer und Schülerinnen

College Schülerinnen

Unterichtsraum

BASE School Zeltklassen

Koedukation im Zelt

Steineklopfen für den neuen Anbau


Spendenkonto:Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE31641500200002753609
BIC: SOLADES1TUB
Forum Kinder in Not e.V.
Für zweckgebundene Spenden bitte das Stichwort "Pakistan" angeben.Bei Angabe der vollständigen Adresse auf dem Überweisungsträger wird eine Spendenbescheinigung zugeschickt.